Die Geburt eines kleinen Erdenbürger fasziniert uns alle. Von Anfang an sind wir gefesselt vom entstehenden Leben. Die Schwangerschaft, die Geburt, sie ziehen uns magisch in Ihren Bann.

Das Glück der Eltern ist am größten, erblickt ein kleines Wesen das Licht der Welt.

 

Nur leider haben nicht alle Eltern das Glück, dieses kleine Wunder lange in Ihren Armen zu halten.

Einige der kleinen Engel verlassen uns kurz nach Ihrem Erscheinen schon wieder, andere verweilen ein wenig länger, bevor sie zu den Sternen ziehen.

 

Was den Eltern dann bleibt, sind meist nur kleine Erinnerungen.

 

Das Team mit und um Kai Gebel, Fotograf und Initiator von Dein Sternenkind, gibt den Eltern, den trauernden das, was Ihnen das Leben etwas leichter macht!

 

Kein Geld der Welt, kein Reichtum kann den Verlust eines Kindes ersetzen. Allein die Erinnerungen lindern die Schmerzen ein wenig.

 

Was ist mein Antrieb:

 

Ich möchte dass die Arbeit, die Seite bekannter wird! Dass Eltern eines kleinen Sternenkindes nicht allein gelassen werden, dass auch sie die Möglichkeit haben die Trauer zu bewältigen.